Chorschule Gropiusstadt

Der Erwachsenenchor gropies berlin ist Teil der Chorschule Gropiusstadt an der Musikschule Paul Hindemith Neukölln.

Die Chorschule wurde 1973 von Bernhard Jahn gegründet. Neben den gemischten Kinder- und Jugendchören "Gropiuslerchen Berlin" gehört auch das "Kleine Vokalensemble" und natürlich die "gropies berlin" zur Chorschule. Zur Zeit proben im Gemeinschaftshaus der Gropiusstadt ca. 180 Sängerinnen und Sänger in Kinder-, Jugend- und Erwachsenenchören.

Die Gropiuslerchen sind nach Altersstufen von 7 - 22 Jahren in drei Chören gestaffelt und werden von Stephanie Bugiel, Christoph Wagner und Christoph Demmler geleitet. Jeder Chor hat sein eigenes Programm und seine eigenen Auftritte und Konzerte.

Im Kinderchor 1 beginnen die Kinder im Alter von 7 Jahren mit der Chorausbildung und singen 1-stimmige deutsche und ausländische Lieder. Mit Kanons, Quodlibets und leichten 2-stimmigen Liedern bereiten sich die Kinder zur Aufnahme in den nächsten Kinderchor Gropiuslerchen vor.

Der Kinderchor 2 steht all den Kindern offen, die in einer Aufnahmeprüfung ihre entsprechende Begabung und stimmliche Leistung gezeigt haben. Die meisten Kinder sind zwischen 10 und 17 Jahre alt und singen mehrstimmige Chorlieder auch in verschiedenen Sprachen.

Die Sängerinnen und Sänger des Jugendchors Gropiuslerchen sind im Alter von 15-25 Jahren und pflegen die internationale Chorliteratur von Madrigalen, Klassik über Folklore in Orginalsprachen bis zu modernen Hits.

In den 35 Jahren ihres Bestehens haben die "Gropiuslerchen Berlin" viele internationale Chöre in Berlin empfangen und auch besucht. So waren sie in der Tschechischen Republik, Dänemark, Polen, Belgien, Litauen, Frankreich und Japan und stehen im Austausch mit Chören in Japan und der Ukraine. Im August 2001 ging eine Konzertreise des Jugendchors nach Australien und Neuseeland.

Neben ihren Konzerten in vielen Konzertsälen Berlins, wie Philharmonie, Konzerthaus Berlin, sind die "Gropiuslerchen Berlin" u.a. durch ihre Lieder bei den Kinderkassetten "Bibi Blocksberg" und "Benjamin Blümchen" und durch die Mitwirkung im Friedrichstadtpalast u.a. "Hänsel und Gretel" und die "Weihnachtsrevue" und durch den Hit "Berlin, Berlin" sowie Auftritte im Fernsehen bekannt.

Zum jungen Bereich der Chorschule gehört auch das Kleine Vokalensemble. Es besteht aus ca. 15 Damen, die alle eine jahrzehntelange Chorerfahrung haben und zum Teil auch bei den gropies berlin singen. Sie pflegen im Kleinen Vokalensemble anspruchsvolle internationale A-Capella-Musik in kleiner Besetzung, wobei solistische Qualitäten erwartet werden. Im Repertoire sind z.Zt. europäische Madrigale und amerikanischer Swing.

Informationen zu den Chören der Chorschule:
Homepage: www.chorschule.de
E-Mail: chorleiter@gropiuslerchen.de